Wussten Sie schon…wie Sie Ihre Immobilie zur sicheren Altersvorsorge machen?

Gegenwärtig gibt es kaum eine beliebtere Altersvorsorge als die eigenen vier Wände. Das Angebot ist knapp, aber die Zinsen sind noch sehr günstig. Obwohl man bei passenden Angeboten schnell zugreifen muss, sollte man einige wichtige Punkte vorher beachten. Zum Beispiel:

  1. Bereits beim Kauf Barrierefreiheit berücksichtigen: Richten Sie Ihre Immobilie idealerweise bereits beim Kauf altersgerecht her. So sparen Sie sich in späteren Jahren teure und dann um vieles unangenehmere Umbaumaßnahmen. Es gibt eine Reihe eleganter und „unsichtbarer“ Möglichkeiten, um das eigene Heim auch in frühen Jahren bereits fit fürs Alter zu machen.
  2. Lange Kreditlaufzeit: Sichern sie sich die jetzt noch niedrigen Zinsen für möglichst lange Zeit. Auch bei langen Zinsfestschreibungen von 15 bis 30 Jahren hat der Gesetzgeber festgelegt, dass Sie die Möglichkeit haben, bereits nach zehn Jahren den Kredit einseitig zu kündigen. Dies ist vor allem dann interessant, wenn sich Ihre finanziellen Verhältnisse bis dahin positiver darstellen oder die Zinsen doch weiter sinken als erwartet. Die langen Zinsbindungen lassen sich Banken zwar durch einen Zinsaufschlag bezahlen. Je nach Vorhaben kann dies aber im Hinblick auf die langfristige Planungssicherheit trotzdem sehr überlegenswert sein.
  3. Konten bei verschiedenen Banken: Suchen Sie sich für die Kreditaufnahme eine andere Bank als diejenige, bei der Sie bereits Ihr Girokonto haben. Wenn im Leben doch einmal etwas schief geht und die Hausbank die Konten einfriert, ist der Immobilienkredit nicht sofort davon betroffen und man verschafft sich so ein kleines Zeitpolster.
  4. Sparen für Reparaturen: Wenn Sie sich ein Haus kaufen, legen Sie auf einem separaten Konto Rücklagen für spätere Reparaturen an. Im Idealfall greifen Sie auf dieses Geld nicht vor dem Rentenalter zu. Typischerweise werden Häuser zeitgleich mit dem eigenen Renteneintritt sanierungsbedürftig und dann zur erheblichen finanziellen Belastung. Denken Sie z.B. über einen Sparplan nach und legen Sie einen Teil der Zinsersparnis an.

Für Fragen rund um die Immobilie sowie zu Finanzierungsmöglichkeiten stehen wir Ihnen gerne unter 0821/45095657 zur Verfügung. Ihre Neue-Wege-Immobilien.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.